Portbaseflash – Bessere Dienstleistung für die Containerbinnenschifffahr

Portbase und Nextlogic werden für eine schnellere und zuverlässige Abfertigung der Containerbinnenschifffahrt im Rotterdamer Hafen zusammenarbeiten. Über eine einzige Anlaufstelle wird der digitale Informationsaustausch über Schiff und Ladung mittels Portbase mit der integralen Planung aller Containerbinnenschiffbesuche durch Nextlogic kombiniert. Alle diesbezüglichen Informationen finden Sie auf der gemeinsamen Website www.portbase-nextlogicverbinden.de.

Neuer Dienst Hinterland Container Notification Barge technisch einsatzbereit
Um der Binnenschifffahrt eine bessere Dienstleistung bieten zu können, hat Portbase den Dienst Hinterland Container Notification (HCN) Barge entwickelt. Dieser ersetzt den bestehenden Dienst Barge Planning und ist dann zugleich der Zugang zur integralen Planung von Nextlogic. Ein wichtiger Vorteil von HCN Barge ist, dass die Teilnehmer neben den Containerinformationen auch die Besuchs- und Rotationsdaten eines Binnenschiffs von ihrem hauseigenen System aus an Portbase schicken können. Auch die Rückmeldungen und Updates der Terminals gehen direkt in das System ein. In Barge Planning geschieht dies noch über Internetseiten.

HCN Barge ist außerdem viel benutzerfreundlicher. Der Dienst baut auf den Arbeitsabläufen eines Binnenschifffahrtsunternehmens auf. Ein Planer hat dadurch mehr Überblick und kann schneller und einfacher arbeiten. Der Vorteil für die Terminalbetreiber besteht darin, dass ihr Arbeitsvorrat im Dienst gebündelt dargestellt wird. Sehen Sie sich das Anleitungsvideo HCN Barge an.

Notwendige Umstellung von EDI auf API
HCN Barge funktioniert mit APIs. Es ist wichtig, dass die Binnenschifffahrtsunternehmen für eine Anpassung ihrer Software sorgen. Binnenschiffparteien, die nicht rechtzeitig damit fertig werden, können vorübergehend einen von Portbase zur Verfügung gestellten EDI-Konverter nutzen. Dieser Konverter wandelt über EDI eingehende Containerdaten automatisch in das neue HCN-Format um. Die betreffende Partei kann so trotzdem schon mit HCN Barge arbeiten. Es können jedoch noch nicht alle Vorteile eines vollwertigen Anschlusses genutzt werden. Die Eingabe von Besuchs- und Rotationsdaten findet dann z.B. noch über Internetseiten statt.

Testlauf Hinterland Container Notification Barge begonnen
Zusammen mit einigen Binnenschifffahrtsunternehmen und Terminals hat Portbase am 4. November 2019 einen kettenweiten Probelauf (über Internet) gestartet, um die Funktion von HCN in der Praxis zu testen. Die ersten von Hand eingegebenen Meldungen wurden inzwischen erfolgreich verarbeitet. Zurzeit weitet Portbase diesen Test aus. Wir beginnen mit dem Anschließen aller an HCN Barge teilnehmenden Containerterminals. Sobald der Dienst bei diesen Parteien gut funktioniert, folgen die anderen Binnenschifffahrtsunternehmen. Geplant ist, dass Mitte Januar 2020 alle angeschlossen sind und HCN Barge damit voll funktionsfähig ist.

Januar 2020 alle automatisch umgestellt
Die Umstellung der Binnenschifffahrtsunternehmen von Barge Planning auf HCN Barge findet im Januar automatisch statt. Die Binnenschifffahrtsunternehmen müssen in technischer Hinsicht nichts unternehmen.

Integrale Planung durch intelligente Wiederverwendung von Daten
Mit den Informationen aus HCN Barge beginnt Nextlogic die integrale Planung für die Containerbinnenschifffahrt in Rotterdam zu erstellen. Im Februar 2020 beginnt Nextlogic mit der Durchführung von praktischen Tests. Im April 2020 steht dann die integrale Planung von Nextlogic dem Binnenschifffahrtssektor zur Verfügung. Die Parteien müssen sich allerdings extra bei Nextlogic als Teilnehmer anmelden.

© Copyright Portbase & Nextlogic verbinden