Downloads

Zusammenarbeiten bedeutet gemeinsam kommunizieren. Wir laden deshalb Binnenschifffahrtsunternehmen, Terminal- und Depotbetreiber herzlich dazu ein, unsere Kommunikationsmittel zu verwenden.

Optimale Abfertigung für die Containerbinnenschifffahrt

Portbase und Nextlogic werden für eine effiziente und zuverlässige Abfertigung der Containerbinnenschifffahrt im Rotterdamer Hafen zusammenarbeiten. Über eine einzige Anlaufstelle wird der digitale Informationsaustausch über Schiff und Ladung mittels Portbase innovativ mit der neutralen, integralen Planung aller Containerbinnenschiffbesuche durch Nextlogic kombiniert. Deepsea-Terminals und Leercontainerdepots können so ihre Binnenschifffahrtkapazitäten optimal nutzen. Containerbinnenschiffe sind im Hafen schneller fertig. Jeder in der Binnenschifffahrtskette profitiert davon. Rotterdam wird ein noch attraktiverer Containerhafen.

Neues verfahren für Binnenschifffahrtsunternehmen

Eine einzige Anlaufstelle für die täglichen Arbeiten
Als Binnenschifffahrtsunternehmen melden Sie die Rotations-, Besuchs- und Ladungsinformationen Ihrer Containerbinnenschiffe über Hinterland Container Notification (HCN) Barge vorab an. Anfang Februar hat Portbase Sie an diesen neuen Dienst angeschlossen. Wichtig ist, dass Sie in Ihrem hauseigenen System so schnell wie möglich eine API-Verbindung einrichten. Nur dann funktioniert HCN Barge optimal. Für Teilnehmer an HCN Barge, die noch nicht auf APIs vorbereitet sind, bietet Portbase mit einem EDI-Konverter eine  vorübergehende Lösung.

Integrale Planung durch intelligente Wiederverwendung von Daten
Nextlogic erhält automatisch aus HCN Barge die notwendigen Informationen, um jedem besuchenden Binnenschiff die integrale Planung anbieten zu können. Von den Containerterminals und den Leercontainerdepots bekommt Nextlogic dazu Input über die verfügbaren Kapazitäten. Anschließend wird eine optimierte Besuchsreihenfolge für alle in Rotterdam zu besuchenden Terminals und Depots zusammengestellt. Nextlogic verbessert und aktualisiert diese Planung fortlaufend.

Nur statische Informationen in Nextlogic eingeben
Um die integrale Planung nutzen zu können, müssen Sie als Binnenschifffahrtsunternehmen nur spezielle Einstellungen (wie z.B. Sonntagsruhe etc.) über das Internet direkt bei Nextlogic eingeben.

Aktueller Fahrplan für Schiffsführer in Nextlogic
Binnenschiffsführer können in Nextlogic rund um die Uhr den aktuellen Fahrplan über extra Schiffsführerseiten einsehen.

Neues verfahren für Terminal- und Depotbetreiber

Über Portbase erhalten Sie alle Containerinformationen
Über den neuen Portbase-Dienst Hinterland Container Notification (HCN) Barge erhalten Sie von den Binnenschifffahrtsunternehmen für jedes Binnenschiff alle Informationen über zu löschende und zu ladende Container. Vorher kann ein Binnenschifffahrtsunternehmen für seine Container auch eine Statusabfrage machen. In beiden Fällen schicken Sie über HCN Barge den Containerstatus sowohl an das Binnenschifffahrtsunternehmen als auch an Nextlogic.

Sie teilen Nextlogic Ihre verfügbare Kapazität mit
An Nextlogic übermitteln Sie direkt die bei Ihrem Terminal oder Depot verfügbaren Kapazitäten für die Abfertigung von Binnenschiffen. Außerdem teilen Sie dabei die bestehenden Vereinbarungen mit Binnenschifffahrtsunternehmen bezüglich Fixed Windows mit.

Die integrale Planung sorgt für eine optimale Nutzung der Kapazitäten
Nextlogic schickt Ihnen über HCN Barge die integrale Planung für alle Containerbinnenschiffe, die Ihr Terminal oder Depot anlaufen wollen. In dieser Reihenfolge fertigen Sie dann die Schiffe ab. Ihre verfügbaren Kapazitäten werden auf diese Weise optimal ausgenutzt. Nextlogic optimiert die Planung fortlaufend. Für eine optimale Übersicht bietet Nextlogic Ihnen die Übersichtsseite der Kaiplanung.

© Copyright Portbase & Nextlogic verbinden